Rheinische Geschichte

Seit 2010 informiert das Portal Rheinische Geschichte in umfassend bebilderten Beiträgen renommierter Autoren über 2.000 Jahre geschichtlicher und kultureller Entwicklung des Rheinlandes. Nach einem 2018 fertig gestellten technischen, gestalterischen und inhaltlichen Relaunch, an dem digiCULT und die Berliner Outermedia GmbH maßgeblich beteiligt sind, bietet es noch mehr Service. Das Portal im neuen Gewand wird auf der digiCULT-Verbundkonferenz am 11. Juni in Kiel vorgestellt.

Seit 2010 hat sich das Portal als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und breiter Öffentlichkeit zu einem der bedeutendsten Kulturdienstleistungen des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) entwickelt. Mit dem Relaunch werden seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ergänzt durch umfangreiches Bildmaterial und Karten. Neben einem ansprechenden Responsiv-Design und vielen kleineren Veränderungen sind auch Funktionen wie eine facettierte Suche oder eine umfassende Verschlagwortung hinzugekommen. In den kommenden Monaten werden sukzessive neue Bereiche, Funktionen und neudesignte Sparten wie „Orte und Räume“ freigeschaltet.

Das Portal hat rund 400.000 jährliche Zugriffe auf drei Kanälen, u.a. auch in einem aktiven Social-Media-Angebot (Facebook/Twitter).

Bild

Kontakt

LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte
Endenicher Str. 133
53115 Bonn
Tel: 0228 9834-0
Fax: 0228 9834-119
E-Mail: rheinische-geschichte@lvr.de