DigiCult Museen SH - Aktuelles

  Deutsche Fassung des Art & Architecture Thesaurus ist online  
  Von 2012 bis Dezember 2014 wurde am Berliner Institut für Museumsforschung das Projekt "Aufbau einer deutschen Fassung des AAT," basierend auf dem digiCULT-Vokabularmodul xTree, durchgeführt. Im Rahmen dieses Projektes wurde ein Teilbereich des am Getty Research Institute in Los Angeles entwickelten "Art & Architecture Thesaurus" bearbeitet. Nun ist das Portal mit den bislang vorhandenen deutschen Übersetzungen freigeschaltet.
Das Projekt konnte mit finanzieller Unterstützung durch Sonder-Forschungsmittel des BKM und des Landes Berlin durchgeführt werden. Im Rahmen dieses Projektes wurde die Objektnamen enthaltende "Objekt-Facette" bearbeitet. Für jeden Begriff dieser Facette wurden deutsche Entsprechungen ermittelt, die mit ein bis drei wissenschaftlichen literarischen Quellen nachzuweisen sind.
Fachwissenschaftler bearbeiteten parallel einzelne Teilbereiche, die zentral zusammen geführt, redaktionell geprüft und abgestimmt werden. Fertig gestellte Teilbereiche werden an Getty übergeben und in die originale Online-Fassung integriert, die auch niederländische, spanische und chinesische Übersetzungen enthält. Mit dem jetzt freigeschalteten Portal wird nun auch die deutsche Fassung zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt.



 
  Link: www.aat-deutsch.de/  
 
Frauke Rehder, 23.12.2014