DigiCult Museen SH - Aktuelles
 
  Aktuelles



  digiCULT Museen-SH auf der Konferenz „Memory in Digits“ in Vilnius  
  Am 4. und 5. Oktober 2007 fand in der Universität der litauischen Hauptstadt eine internationale Konferenz statt, an der sich digiCULT auf Einladung des Veranstalters mit einer Posterpräsentation beteiligte.
Die Konferenz wurde vom Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Universität Vilnius und dem Kulturministerium der Republik Litauen veranstaltet.
 
mehr...
 

  Kulturgutdigitalisierung in Deutschland und Europa  
  WISSEN DURCH VERNETZUNG war das Motto der internationalen, im Rahmen der Deutschen EU-Ratspräsidentschaft ausgerichteten Konferenz, die am 21. und 22, Juni in der Staatsbibliothek in Berlin den aktuellen Stand der Digitalisierung in Kultur und Wissenschaft in Deutschland und Europa aufzeigte.
digiCULT beteiligte sich mit einer Projektpräsentation. 
mehr...
 

  digiCULT Projektkonferenz 2007  
  Im Rahmen der Kieler Woche fand am 18. Juni im Interdisziplinären Zentrum Multimedia der Universität Kiel die diesjährige Projektkonferenz statt. Auf diesem Treffen wurden die teilnehmenden Museen und Partner des Projektes über den Stand der Entwicklung und über das geplante Projekt digiCULT plus informiert. Die Konferenz diente zugleich dem Erfahrungsaustausch zwischen den Museen, dem Projektteam und Vertretern der Kultur- und Wissenschaftsabteilung der Landesregierung.
 
mehr...
 

  digiCULT auf internationaler Konferenz zur Digitalisierung des europäischen Kulturerbes in Berlin vorgestellt  
  Unter deutscher Ratspräsidentschaft fand am 21. und 22. Februar in der Staatsbibliothek zu Berlin die internationale Konferenz "Europas kulturelles und wissenschaftliches Erbe in einer digitalen Welt" statt.
Anschließend tagte die "National Representatives Group (NGR) for the EU coordination of the digitisation of cultural and scientific content".
 
mehr...
 

  digiCULT auf Kongress und Messe Museumswelten 2007  
  Als Kooperationspartner des Saarländischen Museumsverbands e.V. präsentierte sich das Projekt digiCULT Museen SH auf der Messe "Museumswelten 2007", die vom 9. - 11. Februar in den Saarbrücker Messehallen von der Saarmesse GmbH gemeinsam mit dem Verband veranstaltet wurde. Am digiCULT Messestand waren auch erste Ergebnisse der saarländischen Initiative zur Erfassung von Museumsobjektdaten sichtbar, die in den nächsten Monaten im Internet zugänglich gemacht werden sollen. mehr... 

  Treffen der AG Datenaustausch bei digiCULT  
  Am 3. Februar tagte die AG Datenaustausch der Fachgruppe Dokumentation des Deutschen Museumsbunds im Kieler digiCULT Büro. Thema war Definition und Anwendbarkeit des Austauschformats museumsdat, das in enger Anlehnung an das vom Getty-Trust herausgegebene cdwalite entwickelt wird.
 
mehr...
 

  digiCULT auf der Herbstagung der Fachgruppe Dokumentation des Deutschen Museumsbundes in Berlin  
  Museumswissenschaftler, Projektleiter, Vertreter von Forschungseinrichtungen und Studenten trafen sich vom 15. 10. – 19.10. 2006 im Konrad-Zuse-Zentrum Berlin zu dem jährlichen Austausch über Fragen und Entwicklungen im Bereich der digitalen Museumsdokumentation. Veranstaltet wurde das Treffen von der Fachgruppe Dokumentation im Deutschen Museumsbund, dem Institut für Museumsforschung Berlin und dem Zuse Institut. mehr... 

  Kooperation zwischen Lettland und Schleswig-Holstein bei der Dokumentation des kulturellen Erbes im Museumswesen  
  In Anwesenheit von Una Sedleniece, stellvertretende Staatssekretärin im Kulturministerium Lettlands und Caroline Schwarz, Beauftragte für Minderheiten und Kultur des Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein wurde bei einem Treffen in Kiel am 19.9.06 eine Zusammenarbeit im Bereich digiCULT vereinbart.
 
mehr...
 

  Drei Jahre digiCULT - und es geht weiter  
  Einen Tag vor dem offiziellen Projektende, am 30.05.06, trafen sich die digiCULT Museen zu einer Projektkonferenz im Interdisziplinären Zentrum Multimedia der Universität Kiel, um sich über Projektergebnisse nach drei Jahren Projektlaufzeit zu informieren und den Fortbestand von digiCULT zu beratschlagen. Nach 9 Pilotmuseen zu Beginn nehmen zur Zeit ca. 25 Museen an digiCULT teil. Bei dem beantragten neuen Projekt "digiCULT plus" haben sogar 34 Museen ihre Mitarbeit schriftlich zugesichert.
 
mehr...
 

  Ministerpräsident Peter Harry Carstensen von digiCULT beeindruckt  
  Im Rahmen des Schleswig-Holstein-Tags 2006, der in diesem Jahr in Eckernförde stattfand, war DigiCult mit einem Sonderstand im Zelt der Staatskanzlei vertreten. Frauke Rehder, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kompetenz- und Beratungszentrum von digiCULT, informierte Ministerpräsident Peter Harry Carstensen am Samstag, dem 20. Mai über den Stand des Projekts.
 
mehr...
 


Seite 9 Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9  Seite 11 Seite 12 Seite 11  Seite 10 von 12 
Sammlungsobjekte im Museumsportal Nord



Sammlungsobjekte im Museumsportal Saar



Sammlungsobjekte im Museumsportal Thüringen



Wissenschaftliche Sammlungen der Universität Greifswald



Rheinische Museen.de



Museumsverband Schleswig-Holstein und Hamburg e. V.



digiCULT-Objekte in der Deutschen Digitalen Bibliothek



Virtuelle Jugendstil-Ausstellung bei der Europeana



Objekte in der GBV-digiCULT-Datenbank



Provinzial