DigiCult Museen SH - Aktuelles
 
  Aktuelles



  Premiere für das 10.000 ste digiCULT Objekt  
  Der Bürgermeister von Rendsburg hatte am 7.3. 06 die Presse zu einem besonderen Ereignis eingeladen. Das 10.000ste digital erfasste Sammlungsobjekt, eine Zunftlade der Rendsburger Böttcherkunst von 1581, wurde feierlich vom Leiter des Flensburger Museumsberges, Prof. Dr. Schulte-Wülwer, an den Kollegen des Rendsburger Museums, Dr. Martin Westphal, als Dauerleihgabe übergeben.
 
mehr...
 

  Kontrolliertes Vokabular bei der Inventarisierung/Dokumentation von Museumsobjekten  
  Mit Jutta Lindenthal vom Institut für Informatik und Dokumentation (IID) Potsdam, wird eine ausgewiesene Fachexpertin zum Thema mit reicher Erfahrung in Theorie und Praxis von Thesaurusentwicklung und Normdaten referieren. Bei der Fortbildungsveranstaltung am 20.02.06 werden auch Entwicklungen und Erfahrungen aus dem digiCULT Projekt diskutiert.
 
mehr...
 

  Fortbildungsthema: Datenverwaltung und Datensicherung  
  Eine grundlegende Einführung in PC-Arbeit, speziell zum Thema Datenverwaltung und Datensicherung, eröffnet das Fortbildungsprogramm 2006, das digiCULT in Zusammenarbeit mit dem Museumsverband Schleswig-Holstein anbietet. Der Workshop findet am 6. Februar im Interdisziplinären Zentrum Multimedia der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt.
 
mehr...
 

  Projektkonferenz zum aktuellen Stand von digiCULT und dem Museumsportal  
  digiCULT kommt in die Endphase der bisherigen Projektlaufzeit. Aus diesem Anlass findet am 23.01.2006 von 9.30 - 13.00 Uhr im Interdisziplinärem Zentrum Multimedia der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel eine Konferenz statt. Bei dieser Gelegenheit soll Bilanz gezogen und Perspektiven aufgezeigt werden.
 
mehr...
 

  Nichts ist spannender als neue Sichtweisen - digiCULT im Mediendom  
  Der Mediendom an der Fachhochschule Kiel eröffnet immer wieder Blicke in Welten, die weit ab von unserer täglichen Vorstellungskraft liegen. Mit der neuen Produktion DigiCult, „Museen in Schleswig-Holstein“ eröffnet uns der Mediendom eine ganz neue, eine ganz andere Sicht auf unsere kulturelle Gegenwart und unser kulturelles Erbe.
 
mehr...
 

  14.11. IZM : Einführung in die Gestaltung von Internetseiten / Dreamweaver  
  In der digiCULT Fortbildung erlernen die Teilnehmer den Umgang mit Dreamweaver 4, einer grafische Design- und Entwicklungsoberfläche für Internet-Seitenerstellung. Die grundlegenden Werkzeuge dieses Programms werden anhand praktischer Übungsbeispiele erarbeitet. Die Teilnehmer sind nach Abschluss dieses Moduls in der Lage, eine einfache Internet-Präsentation zu erstellen.
 
mehr...
 

  Das Projekt digiCULT veranstaltet eine Fortbildung über weiterführende Techniken der Bildbearbeitung mit Photoshop  
  Bei der Veranstaltung am Montag, dem 24.10.2005, geht es um den Einsatz von Ebenen und Filtern, um die Transformation von Bildern (skalieren, verzerren etc.), sowie um Komposition und Bildgestaltung für Veröffentlichungen (Print und Internet)
 
mehr...
 

  Möglichkeiten der Internetpräsenz: Entwurf - Gestaltung – Pflege  
  Das Projekt digiCULT lädt ein zu einer Fortbildungsveranstaltung ein, die sich am Montag, 19. September 2005 mit der Internetpräsenz von Museen befasst. Veranstalter ist das Interdiziplinäre Zentrum für Multimedia (IZM) der Uni Kiel in Kooperation mit bkz-Design, Kiel
 
mehr...
 

  Museen virtuell? - Verfügbarkeit des Kulturerbes in der Informationsgesellschaft  
  Unter diesem Titel veranstaltet digiCULT Museen SH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Museumskunde Berlin, der Universität Kiel und dem Museumsverband Schleswig-Holstein von Montag, 5. September bis Dienstag, 6.September 2005 eine Tagung im Haus der Wirtschaft in Kiel.
 
mehr...
 

  Unterstützung für digiCULTauf der Verbandstagung des Museumsverbandes Schleswig-Holstein  
  Unter dem Thema „Kommunikation und Information“ wandten sich ca. 50 Tagungsteilnehmer der Frühjahrstagung des Museumsverbandes Schleswig-Holstein den Zukunftsperspektiven der Bestandserfassung und –präsentation schleswig-holsteinischer Museen im „digiCULT-Projekt“ zu.
 
mehr...
 


Seite 10 Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10    Seite 11 von 11 
Sammlungsobjekte im Museumsportal Nord



Sammlungsobjekte im Museumsportal Saar



Sammlungsobjekte im Museumsportal Thüringen



Wissenschaftliche Sammlungen der Universität Greifswald



Rheinische Museen.de



Museumsverband Schleswig-Holstein und Hamburg e. V.



digiCULT-Objekte in der Deutschen Digitalen Bibliothek



Virtuelle Jugendstil-Ausstellung bei der Europeana



Objekte in der GBV-digiCULT-Datenbank



Provinzial